Mas Coutelou

Jean-François "Jeff" Coutelou

Puimisson, Hérault - Languedoc / Frankreich

 

Zwischen Faugères und Saint-Chinian, unweit von Bézier, liegen die Weinberge und die Domaine Mas Coutelou von Jeff Coutelou in der kleinen Gemeinde Puimisson im Languedoc. Und diese Weinberge sind etwas ganz besonderes, denn sie haben garantiert seit über 25 Jahren keine chemischen oder synthetischen Mittelchen gesehen und wurden schon "natürlich" bearbeitet, bevor dies überhaupt in Mode kam.

 

Auf diesen lebendigen Böden wachsen Syrah, Grenache, Carignan, Cinsault und Mourvèdre für die Rotweine der Domaine , sowie auf einer kleinen Parzelle Sauvignon Blanc, Grenache Blanc und Muscat.

Neu ist eine Parzelle in Peilhan, die nach 7 jähriger Renaturierung und weiteren 2 Jahren des Wartens im Jahr 2012 die erste Ernte an Grenache Gris, Muscat petits, Muscat d´Alexandrie, Clairette und Carignan Blanc hervor gebracht hat.

 

Jeff Coutelou bearbeitet seine Weinberge sehr aufmerksam und sorgfältig und setzt diese Arbeit auch im Keller fort. So erfolgt die Vinifikation bis heute ohne zusätzlichen Einsatz von Hefen sowie jeweils angepasst an die Rebsorte und den Jahrgang durch kurze oder längere Maischestandzeiten, traditionelle Kohlensäremaischung und stets ohne Zusatzstoffe oder den Einsatz von Schwefel.

Den Weg in die Flasche finden die feinen Weine schließlich direkt auf der Domaine ungefiltert und ungeschönt mittels Schwerkraft. So entstehen Jahr für Jahr unterschiedliche, spannende und sehr authentische Vins Naturels.

 

Trotz des wirklich hohen Arbeitsaufwandes, des eher geringen Ertrages und der einmaligen Qualität seiner Weine ist Jeff stets bemüht wirklich sehr sympathische Preise für sein Sortiment zu verlangen.

Chapeau!

Weine