Château Le Puy

Jean-Pierre & Pascal Amoreau

Saint Cibard, Bordeaux / Frankreich

 

Das Chateau Le Puy ist seit 1610 der Sitz der Famile Amoreau, die seit jeher die umliegenden Weinberge, gelegen oberhalb der Dordogne auf dem selben Plateau wie Saint-Emilien und Pomerol, bewirtschaften und dort große Bordeaux Weine keltern.

 

Vater Jean-Pierre und Sohn Pascal legen viel Wert auf ihre natürliche Arbeitsweise, die ganz ohne chemische Zusatzstoffe, Dünger, Pestzide, Herbizide und Insektizide auskommt und in der zudem alte Familientradionen gehegt und gepflegt werden. Ein Weinbau, der schon von den Großvätern so praktiziert wurde.

 

Diese sehr handwerkliche und aufmerksame Arbeitsweise setzt sich in der Kellerarbeit fort. Die Lese erfolgt stets manuell und mit größter Vorsicht. Auf Schwefel wird bei der Vinifikation verzichtet. Zudem kommen die Weine ohne Schönung und Filtration, ohne oder nur gering geschwefelt in die Flaschen. Ergebnis sind puristische, elegante Bordeaux Weine, die der volle Ausdruck der Rebsorten und des Terroirs sind.

Weine